1. FFC Niederkirchen – SC Sand II

Auf Sander Zweite wartet ein heißes Aufsteigerduell

Willstätt-Sand (uk). Am Sonntag treffen um 14 Uhr in der 2. Bundesliga Süd der Frauen zwei Aufsteiger aufeinander. Zugleich gab es zwischen dem 1. FFC Niederkirchen und der ersten Mannschaft des SC Sand in der zweiten Liga immer wieder packende und heiße Duelle. Doch jetzt reist die Zweite in die Pfalz. Mit einigen Spielerinnen, die schon für den Gastgeber aufliefen. Für Christine Veth und Ann-Chris Angel war Niederkirchen schon sportliche Heimat und im Sommer wechselte Selina Huenerfauth vom FFC zum Ortenauer Aufsteiger. Ein bekanntes Gesicht sitzt auf der Trainerbank. Niko Koutroubis, der die Sander Erste nach dem Aufstieg in die erste Liga für sieben Spiele betreute. „Wir wollen aber nicht auf die Vergangenheit schauen, sondern unseren Plan durchziehen und Punkte holen“, sagte SC-Trainerin Fabienne Breisacher. Schon nach dem verdienten Unentschieden gegen die Topmannschaft von Hessen Wetzlar, der Sand die ersten Punktverluste beifügte, ging die Vorbereitung auf das Spiel in Niederkirchen los. Zwei Auswärtsspiele stehen Sand bevor. Bei Mannschaften, gegen die Sands Trainerin durchaus Chancen sieht, Punkte zu holen: „Wir haben Wetzlar im Griff gehabt und über weite Strecken dominiert. Ich denke, dass wir uns gefunden haben und in der Liga angekommen sind.“ Zugleich steht ihr der komplette Kader zur Verfügung und damit sind genug Alternativen vorhanden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.