39. Lahrer Jugend-Stadtmeisterschaft 2019

70 Jugendteams spielen im Februar um den Stadtmeister-Titel

(v.l.) Stefan Wölfle (Jugendleiter SC Lahr), die beiden D-Jugendspieler Francesco und Alessandro Tolu, das Maskottchen des SC Lahr „LaHrs“, sowie Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller.

Gruppenauslosung: OB Dr. Wolfgang G. Müller fungierte als „Glücksfee“

Diese Woche fand im Rathaus die Gruppenauslosung für die 39. Lahrer Jugend-Stadtmeisterschaft statt, die im kommenden Jahr vom 15.-17.Februar 2019 im Hallensportzentrum Lahr stattfinden wird.

Dabei fungierte der Schirmherr des Turniers, OB Dr. Wolfgang G. Müller, als „Glücksfee“. Das beliebte Hallenturnier wird wie bereits im letzten Jahr wieder als „offene Stadtmeisterschaft“ ausgetragen. Das heißt: Neben den Jugendteams der neun Lahrer Fußballvereine konnten sich für die 39.Austragung des Turniers auch wieder Vereine aus dem „alten Landkreis Lahr“ anmelden. Die „Lahrer Stadtmeisterschaft 2019“ werden wieder mit einem großen „Final Four-Turnier“ am Sonntagmittag ermittelt, für das sich jeweils die besten vier Vorrunden-Teams pro Altersgruppe qualifizieren.

Insgesamt 70 Jugendteams aus Lahr und Umgebung werden in 9 Altersgruppen um die begehrten Wanderpokale, Medaillen und Urkunden spielen.

Alles Infos rund um die Lahrer Jugend-Stadtmeisterschaft sowie die Gruppeneinteilung gibt es im Internet unter www.lahrer-stadtmeiterschaft.de.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.