44. Hohberger Hallenmasters

SC Lahr gewinnt den Nissan-Wild-Cup in Niederschopfheim

Der SC Lahr hat das Hohberger Hallenmasters um den Nissan-Wild-Cup gewonnen. Der Verbandsligist setzte sich sowohl im Halbfinale gegen den OFV, als auch im Finale gegen den Bezirksligisten SF Ichenheim souverän durch und gewann das Turnier hochverdient. Überraschungs-Finalist Ichenheim gewann im Halbfinale im Neunmeterschießen gegen den FV Ebersweier.

Den Titel des besten Torhüters sicherte sich Christian Lorenz von den SF Ichenheim, bester Torschütze war Constantin Fries vom SC Lahr, der sieben mal ins Schwarze traf.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.