Das SC-Füchsle kommt zur Siegerehrung

37. Lahrer Jugend-Stadtmeisterschaft 2017 | 10.02.-12.02.2017

In diesem Jahr übernimmt das Füchsle, Maskottchen des Sport-Club Freiburg, gemeinsam mit dem Lahrer Oberbürgermeister die Siegerehrung. Da die Mannschaft von Christian Streich am Sonntag zuhause gegen den 1. FC Köln spielt, kann leider kein Spieler des Profikaders nach Lahr kommen. „Natürlich ist es für unseren Lahrer Fußballnachwuchs schade, dass es in diesem Jahr nicht klappt“ so der Jugendleiter des SC Lahr Stefan Wölfle. „Aber selbstverständlich haben wir Verständnis für die Entscheidung der SC-Verantwortlichen“, so Wölfle weiter, „denn das Sportliche hat natürlich absolute Priorität und wir alle möchten ja, dass der Sportclub in der 1. Fußball-Bundesliga bleibt“. Das Maskottchen des SC Freiburg, das „Füchsle“, wird aber natürlich auf jeden Fall am Samstag nach Lahr kommen. Es wird in diesem Jahr als „rechte Hand“ zusammen mit Lahrs Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller die Pokale und Medaillen überreichen. Ansonsten wir sich am Ablauf und Zeitplan der Endspiele und der Siegerehrung nichts ändern. Alle weiteren Infos rund um die Lahrer Jugend-Stadtmeisterschaft gibt es auch im Internet unter www.lahrer-stadtmeisterschaft.de.

Das „Füchsle“ des SC Freiburg ist bei der Siegerehrung der Lahrer Stadtmeisterschaft am kommenden Samstag um 17.30 Uhr im Hallensportzentrum Lahr auf jeden Fall mit dabei.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.