DFB-Leistungslehrgang für Leroy Gallus und Nico Gallus

Vom 04.-06.08.2017 ging es für die beiden südbadischen Junioren Bundesliga Schiedsrichter Leroy Gallus und Nico Gallus zum 3-tägigen DFB-Leistungslehrgang ins hessische Grünberg. Nach einer Stärkung zum Mittag wurde der Lehrgang von den DFB Verantwortlichen Helmut Geyer und Lutz Wagner sowie weiteren Mitgliedern der DFB-Schiedsrichterkommission eröffnet. Danach wurde der vollgepackte Programmplan in Angriff genommen. DFB Lehrwart Lutz Wagner erläuterte den Lehrgangsteilnehmern die verschiedenen Regeländerungen zur kommenden Spielzeit. Im Anschluss hieran wurden mit Gerhard Gerstenmayer vom Österreichischen Fußballbund verschiedene Spielszene aus der 1. Liga Österreichs analysiert. In verschiedenen Gruppen wurden danach die Schwerpunktthemen „Armeinsatz“ und „Brennpunkt Strafraum“ ausgearbeitet. Nach dem theoretischen Teil wurde unter fachkundiger Anleitung ein erstes Training absolviert. Zur Vorbereitung auf die läuferische Leistungsprüfung am kommenden Tag wurde hier ein Schwerpunkt auf die Auflockerung und Regeneration gelegt. Nach dem anschließenden Abendessen folgte der schriftliche Teil der Leistungsprüfung. In einem Regeltest sowie einem Video-Konformitätstest mussten die Teilnehmer ihre Regelkenntnis unter Beweis stellen. Der zweite Lehrgangstag begann schließlich mit dem sportlichen Teil des Leistungstests. Neben sechs Sprints à 40 Metern in unter 6,0 Sekunden stand als Ausdauertest der sogenannte HIT-Test an. Hierbei mussten 10 Runden auf der 400 Meter-Bahn absolviert werden. Dabei war jede Runde in 4 Heats unterteilt. Ein „Heat“ beinhaltet 75 Meter in 15 Sekunden und 25 Meter in 18 Sekunden zu laufen. Somit wurden insgesamt 40 „Heats“ gelaufen. Nachmittags standen verschiedene Gruppenarbeiten mit anschließender Präsentation der Ergebnisse an. Bevor der Samstag durch ein Regenerationstraining abgerundet wurde, wurde anhand verschiedener Videosequenzen eine einheitliche Auslegung der Abseitsregel besprochen. Der letzte Lehrgangstag begann dann bereits um 7 Uhr mit einem Lauftraining. Nach dem Frühstück wurde Resümée gezogen und einige administrativen Punkte besprochen. Die intensiven aber höchst interessanten Tage vergingen wie im Flug. Neben interessanten Programmpunkten nahmen die Teilnehmer auch viele wertvolle Tipps für ihre zukünftigen Spielleitungen mit. Nach dem erfolgreich absolvierten Lehrgang stehen für Leroy und Nico nun bereits am kommenden Wochenende ihrer ersten Einsätze in der Junioren Bundesliga an. An dieser Stelle möchten sich beide Teilnehmer auch nochmals beim VSA Südbaden für die Nominierung auf die DFB-Liste bedanken.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.