DJK Welschensteinach – FC Ohlsbach

Beste Saisonleistung der DJK Welschensteinach

FC Ohlsbach – DJK Welschensteinach 2:6

Dank der bisher besten Saisonleistung holte sich die DJK Welschensteinach beim 6:2 Auswärtssieg in Ohlsbach völlig verdient die Punkte ab. Das Spiel begann für die Schwörer-Elf optimal, denn schon nach zwei Minuten spielte Arian Steiner im Strafraum einen strammen Querpass, der dann von Ohlsbachs Jochen Stöhr zum 0:1 ins eigene Tor abgefälscht wurde. In der 15. Minute wiederholte sich dieser Angriff, nur stand dieses Mal Niklas Schwendemann goldrichtig, um das Zuspiel von Steiner aus kurzer Distanz zum 0:2 zu verwandeln. Die DJK spielte wie aus einem Guss und nach einem Freistoß in der 31. Minute sprang Moritz Schöner beim Kopfball höher als Ohlsbachs Keeper Steffen Kohler und es hieß 0:3. Vom Gastgeber war dagegen kaum etwas zu sehen. Welschensteinach machte geschickt die Räume eng und ließ die gefürchtete Ohlsbacher Angriffsmaschinerie nie zur Entfaltung kommen. Ein Schuss von Stefan Benz in der 45. Minute genau in die Arme von DJK-Keeper Jens Grimmer war die einzige Torchance im ersten Durchgang. Gleich nach dem Seitenwechsel war die DJK aber ein einziges Mal unaufmerksam und schon stand es in der 47. Minute 1:3, als Johannes Benz frei vor Jens Grimmer auftauchte und sich diese Chance nicht nehmen ließ. Jetzt hätte das Spiel vielleicht doch noch kippen können, doch die DJK atmete kurz durch und schlug dann zurück. Nach einem weiten Freistoß von Thiemo Hummel in der 53. Minute verlängerte Arian Steiner den Ball mit dem Kopf zum 1:4 und in der 60. Minute lief Niklas Schwendemann der Ohlsbacher Deckung auf und davon und schloss zum 1:5 ab. Der Gastgeber kam in der 62. Minute durch Klaus Sikora zwar noch einmal auf 2:5 heran, doch mehr ließ die DJK, die das Spiel eigentlich immer dominierte, nicht zu. Für den 2:6 Endstand sorgte schließlich Dennis Schöpf, der nach einem Eckball in der 80. Minute frei stehend per Direktabnahme ins Tor traf. Mit diesem klaren Erfolg hat die DJK Welschensteinach nun den Anschluss an die Spitzengruppe hergestellt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.