FC Ankara Gengenbach – FC Fischerbach

+++ Ankara mit unnötiger Niederlage gegen Fischerbach +++

FC Ankara Gengenbach – FC Fischerbach 0:5

Bei hoch sommerlichen Temperaturen wollte man nach dem Sieg in Hofstetten nachlegen. In der ersten Halbzeit hatte Ankara durch Ogün Celtik und Emre Avsar beste Möglichkeiten in Führung zu gehen. Scheiterten aber immer wieder am starken Gästekeeper Walter. So ging es bei einem Spielstand von 0:0 in den zweiten Durchgang.

Ankara-FischerbachAnkara fand nach dem Seitenwechsel nicht mehr ins Spiel. Schließlich war es Mario Braig der mit einem Fernschuss in der 63. Minute Daniel Keller zum 0:1 überwinden konnte. Kurz darauf erhöhte Gästetorjäger Fabian Moser auf 0:2 (69.). In der 75. Minute verwandelte Mario Breig einen langen Abschlag per Volley zum 0:3. Aufgrund des Spielstandes und der Hitze konnte die Heimelf nicht mehr die nötige Kraft aufbringen, sodass die Gäste immer wieder kontern konnte, woraus das 0:4 durch Fabian Moser (78.) resultierte. In der 86. Minute erzielte Alessio Bosco Alcamo den 5:0 Endstand.

Ein sehr bittere Niederlage, vorallem weil Ankara in der ersten Hälfte stark aufspielte. Im kommenden Heimspiel gegen Dörlinbach will man es wieder besser machen und vorallem über 90 Minuten konzentriert spielen.

FCA: D.Keller, E.Zencirikan, S.Waslikowski, F.Asik, O.Cincikli (79./ E.Cakir), H.Mandirali, M.Aydogdu (76./ D.Armbruster), E.Avsar (72./   O.Yavuz), E.Gökus, O.Celtik, A.Celik

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.