FC Denzlingen – Kehler FV 2:3

Auswärtssieg zum Jahresabschluss

Kehls Arber Paqarizi (graues Trikot) setzt sich hier erfolgreich gleich gegen zwei Denzlinger Abwehrspieler durch. Foto: Fleig

Der Kehler FV siegte beim FC Denzlingen mit 3:2 und zeigte im Breisgau eine couragierte Leistung. Bei den Gästen spürte man geradezu den unbändigen Siegeswillen. In der 18. Minute war es Benjamin Göhringer, der die Braun-Elf in Führung schoss. Zwar konnte Denzlingen vor der Pause noch ausgleichen, aber Aaron Zimmerer legte in Abschnitt zwei mit dem 2:1 nach. Und erneut war es Benjamin Bierer, der für die Gastgeber ausglich. Mit einem schönen Kopfball machte KFV-Abwehrspieler Anis Bouziane (66.) mit dem 3:2 alles klar.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.