FC Radolfzell – SC Lahr

Partie auf Augenhöhe endet Unentschieden

FC Radolfzell – SC Lahr 0:0

Die Lahrer hatten zwar Tor-Chancen, konnten aber in Radolfzell keinen Treffer erzielen. Archivfoto: fis

(fis). Ohne Trainer Oliver Dewes, der bereits beim Spiel gegen Lörrach-Brombach urlaubsbedingt fehlte, erspielte sich der Sportclub eine Nullnummer beim FC Radolfzell. Die Mannschaft vom Bodensee hatte in Hälfte eins etwas mehr vom Spiel und durch Alexander Strickler einen brandgefährlichen Stürmer in den Reihen. Bereits in der dritten Minute klärte der SC-Schlussmann gegen den Radolfzeller Angreifer. Wenig später traf Lahrs Dennis Häusermann nur das Aluminium. Nach dem Wechsel stand Violand Kerellaj das Aluminium im Weg. In der 78. Minute donnerte Radolfzells Alexander Strickler das Leder an das Gästegebälk. In einer Partie auf Augenhöhe blieb es schließlich bei der gerechten Nullnummer.

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.