Frauen-Bundesliga: SC Sand verlängert mit zwei Spielerinnen

Isabelle Meyer und Laura Vetterlein bleiben ein weiteres Jahr

Willstätt-Sand (uk).  Der Ortenauer Fußball Erstligist SC Sand hat die Verträge mit Isabelle Meyer und Laura Vetterlein um ein weiteres Jahr verlängert. Die ehemalige Schweizer Nationalspielerin Isabelle Meyer kam 2011 vom südbadischen Ligakonkurrenten SC Freiburg nach Sand. Laura Vetterlein, die am Sonntag in der Zweitligareserve gegen Schott Mainz das erste Pflichtspiel nach fünf Monaten Verletzungspause bestritt, kam 2015 vom VfL Wolfsburg in die Ortenau.

Laura Vetterlein und Isabelle Meyer werden auch in der Saison 2017/18 für den südbadischen Fußball Erstligisten SC Sand spielen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.