FSV Hessen Wetzlar – SC Sand II

Sander Reserve wird beim Dritten gefordert

2. BUNDESLIGA FRAUEN: Heute um 14 Uhr in Wetzlar

Angela Migliazza (rechts im Hinspiel) und der SC Sand wollen in Wetzlar wertvolle Punkte gegen den Abstieg sammeln. Text/Foto: uk

Die Zweitligareserve des SC Sand spielt heute um 14 Uhr beim Tabellendritten FSV Hessen Wetzlar. Die Gastgeber liefern sich mit dem 1. FC Köln und dem VfL Sindelfingen, hinter Tabellenführer 1899 Hoffenheim II, einen Wettstreit um den Aufstieg in die erste Liga. Im Hinspiel erzielte Jennifer Schlee dem Treffer zum 1:1- Endstand. Eines von zwei Unentschieden in 15 Spielen in dieser Saison.
Aufsteiger Sand steht mit elf Punkten weiterhin auf Relegationsplatz zehn, dicht gefolgt vom SV Weinberg und fünf Punkte hinter Mitaufsteiger Niederkirchen. „Am letzten Spieltag wird abgerechnet“, hofft das Trainerduo Andreas Armbruster und Fabienne Breisacher auf die kommenden zwei Heimspiele gegen den Neunten Niederkirchen (17.4.) und Schlusslicht Crailsheim (23.4.). Der Kader wird sich gegenüber der Heimniederlage gegen Sindelfingen nicht wesentlich ändern und wer von der ersten Mannschaft Spielpraxis in der Zweiten erhält, entschied sich nach dem letzten Training.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.