FV Schutterwald – SV Ottenau

Verdienter Heimerfolg für Schutterwald

FV Schutterwald – SV Ottenau

schuuterwald_Bühl_Zuska.jpg_1600Mit dem zweiten 1:0-Erfolg in Folge kann der FV Schutterwald drei weitere Punkte eintüten und in der Tabelle vorübergehend auf den 5. Platz klettern. Das spielentscheidende Tor erzielte erneut Zuska kurz vor dem Pausenpfiff.
Schutterwald kam gut in die Partie und hatte nach fünf Minuten die erste Chance zu verbuchen, doch Spendes Abschluss aus knapp 16 Metern wurde von Ottenaus Torhüter Glaser, der eine starke Partie machte, pariert. In der Folge kam auch Ottenau zu ersten kleineren Torchancen, doch auch die Abschlüsse von Cuttica und Chwalek waren nicht von Erfolg geprägt. Nach einer halben Stunde hatte Griesbaum die große Chance zur Führung, sein Schuss nach Hereingabe von Zuska ging aber knapp am Tor vorbei. Kurz vor der Pause dann die Schutterwälder Führung. Nach Pass von Kopf war es Zuska, der an der Strafraumgrenze zum Abschluss kam und aus der Drehung die Führung erzielte. Nach der Pause war Schutterwald die bessere Mannschaft, verpasste es aber eine der zahlreichen Chancen zu nutzen und so das Spiel früher zu entscheiden. Griesbaum (47.) und Kopf (57.) scheiterten jeweils am Aluminium. In der 61. Minute war es erneut Griesbaum, der frei vor Glaser den Ball nicht mehr voll erwischte. In der Schlussphase versuchte der Gast mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen und doch noch den Ausgleich zu erzielen. Mehr als ein Weitschuss von Cuttica kam dabei allerdings nicht mehr zustande. Zuska und Giedemann hatten auf Schutterwälder Seite weitere Chancen zur Entscheidung, scheiterten aber ebenfalls am glänzend aufgelegten Glaser im Ottenauer Tor. So blieb es am Ende beim knappen aber hochverdienten 1:0-Heimerfolg für die Grün-Weißen, die in der kommenden Woche nochmals zu Hause antreten und gegen den Tabellenletzten Durmersheim drei weitere Punkte zum Ziel haben.

FV Schutterwald: Kornmaier, Zehnle, Berger, Sauer, Giedemann, Dold, Spende (70. Schneckenburger), Frädrich (84. Leidinger), Griesbaum (70. Feißt), Kopf (84. Dautner), Zuska

SpVgg Ottenau: Glaser, Walter, Mantel (59. R.Grimm). Chwalek, Schmieder (87. D.Grimm), Weiler, Hornung (82. Wittur), Fortenbacher, Cuttica, Witte (66. Witte), Ebler

Tore: 1:0 Zuska (43.)

Schiedsrichter: Bacher (Freiburg)

Zuschauer: 120

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.