FV Schutterwald – TuS Durbach 5:0

Durbach kommt in Schutterwald ordentlich unter die Räder

Andres Zuska (grünes Trikot) traf doppelt.

Spitzenreiter TuS Durbach, bekam am Freitagabend beim FV Schutterwald bei der 0:5 Klatsche eine heftige Abreibung. Allerdings blieb vor rund 270 Zuschauern der Gast aus Durbach den Ruf einer Spitzenmannschaft an diesem Spieltag schuldig. Auf dem Kunstrasenplatz in Schutterwald, fand Durbach überhaupt nicht ins Spiel und musste schon früh einem Rückstand hinterher laufen. Bereits nach sechs Minuten das 1:0 durch Kevin Kopf. Schon zuvor hatte Schutterwald dass in dieser Partie die wohl letzte Chance auf einen der Spitzplätze hatte die Chance zur Führung. Nach einer Ampelkarte für Grießbaum war es erneut Kevin Kopf der auf 2:0 erhöhte. Wer nachdem Wechsel gedacht hatte Durbach dreht an den Stellschrauben, sah sich getäuscht. Mit einem Doppelpack setzte Andreas Zuska die enttäuschenden Weinörtler Schach Matt. Und trotz numerischer Unterzahl krönte Thomas Dold die gute Leistung seiner Farben mit dem 5:0 in der 83. Minute.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.