Großes Sportfest des SV Münchweier

Freitag 6. Juli:

Das Fest beginnt am Freitag, 6. Juli mit der „Nacht der langen Bälle“ ab 18 Uhr. Dieses Nachtturnier erfreut sich traditionell großer Beliebtheit. Dort messen sich fussballerisch 20 Mannschaften aus Betrieben und Vereinen. Da geht es hoch her. Anschließend gibt es eine interessante Siegerehrung.

Samstag 7. Juli:

Am Samstag 7. Juli findet ab 14 Uhr die „2. Münchweierer Team-Challenge“ für Vereine, Familien und Gruppen statt. Spiel, Spaß und Sport in verschiedenen Stationen, die als Gruppe zu absolvieren sind. Ähnlich dem „Spiel ohne Grenzen“. Ab 19 Uhr steigt der Tanz- und Unterhaltungsabend mit der Live-Band „Sommerwind“. Diese Band sorgte schon beim letztjährigen „Ehemaligentreffen“ für beste Stimmung. Da ist für „Jung und Alt“ alles dabei. An der Bar werden herrlich kühle Drinks serviert. Zwischendurch zeigt die SVM-Tanzgruppe.ihr Können.

Sonntag 8. Juli: erstmals mit dem FV Ettenheim!

Sonntags beginnt um 10 Uhr der Frühschoppen mit musikalischer Unterhaltung. Dazwischen gibt es Auftritte der neugegründeten SVM-Tanzgruppe. Die Jugendmannschaften bestreiten ab 11 Uhr ihre Spiele. Zuerst spielen die Bambinis. Danach kommen die D-Jugendlichen mit einem Einlagespiel gegen die SG Ortenau zum Einsatz. Zum Mittagstisch ab 12 Uhr wird u. a. der gute Rollbraten von „Emil“ serviert.
Ab 14 Uhr steigt dann das „Hieronymus-Blitzturner“: Erstmals nimmt der FV Ettenheim daran teil. Die weiteren Teams sind der FSV Altdorf, SV Rust, und der FV Herbolzheim. Gleich im ersten Spiel gibt es zwischen dem FV Ettenheim und dem FSV Altdorf ein Lokalderby. Bei sämtlichen Mannschaften kommen die Neuzugänge zum Einsatz. Man darf sich auf viele interessante Spiele freuen. Der bekannte Sportmoderator Andi Luckau wird die Spiele moderieren und die Trainer interviewen.

Montag 9. Juli:

Der Montag beginnt wieder um 10 Uhr mit dem traditionellen „Rentner- und Handwerker-Frühschoppen“. Am Nachmittag steigt das Schulturnier der Grundschule Münchweier. Traditionell ist beim SV Münchweier der Montag der „Kuh-Tag“. Da wird ab 18.30 Uhr die Kuh „Emma“ auf den Sportplatz geführt. Die Live-Band „Sommerwind“ wird am Abschlusstag nochmals für mächtig Stimmung sorgen.

Am Freitag und Samstag werden die Viertelfinalspiele der WM auf dem Sportgelände auf Großleinwand übertragen.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.