Kehler FV – SV Stadelhofen

Nach drei Niederlagen in Folge will der Kehler FV wieder punkten

Kehler FV – SV Stadelhofen

In der Fußball Verbandsliga Südbaden muss man sich ab diesem Wochenende auf eine neue Anstoßzeit einstellen. Das Ortenauderby zwischen dem Kehler FV und dem SV Stadelhofen findet am Samstag schon um 14.30 Uhr im Rheinstadion statt.

20160924_sax-kevin_kehler-fv_sc-pfullendorf-15Kehl (uk). Laufbereitschaft, Engagement und Wille – diese drei Eigenschaften möchte KFV-Trainer Alexander Hassenstein im Derby gegen Stadelhofen von seiner Mannschaft sehen. Und damit an die zweite Halbzeit in Kuppenheim anknüpfen, aus der Kehl trotz Unterzahl durchaus einen Punkt hätte mit nach Hause nehmen können. „Ich habe mir schon überlegt, ob ich nicht erst mal mit zehn Mann beginnen werde“, scherzte Kehls Trainer und gibt sich trotz der Serie von drei Niederlagen in Folge kampflustig: „Mein Ziel sind weiterhin 40 Punkte bis zur Winterpause und das können wir immer noch schaffen.“ Das wären 15 Punkte in den kommenden sechs Begegnungen, die praktisch alle gegen Mannschaften aus dem erweiterten Mittelfeld gespielt werden. Beide Trainingseinheiten diese Woche liefen ruhig ab, sein Team habe ordentlich trainiert. Jetzt gilt es, mit dem SVS einen unangenehmen und kampfstarken Aufsteiger in seine Schranken zu verweisen, der am letzten Spieltag Denzlingen einen Punkt abgetrotzt hat und im Pokal gegen den Freiburger FC laut Alexander Hassenstein bis zum 0:3 eine mehr als ordentliche Partie ablieferte. Personell wirken sich die beiden Platzverweise in Kuppenheim gegen Lukas Raabe (gelb-rot) und Arthur Charlety (rot) sowie der Muskelfaserriss bei David Halsinger aus. Damit der Kader breit genug ist und Alternativen auf der Bank sitzen, werden drei A-Jugendliche dabei sein. „Wir wollen die drei Punkte. Daher ist es erforderlich, mit Leidenschaft und Herz in die Partie zu gehen“, erwartet Alexander Hassenstein vor eigenem Publikum eine konzentrierte und kämpferische Leistung.

Udo Künster

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.