Neuer Trainer des SC Sand steht fest

Sven Thoss (Foto: Iris Rothe)

Sven Thoss ist der neue Trainer des Frauenfußball-Bundesligisten SC Sand und wird damit Nachfolger von Sascha Glass. 

Thoss besitzt die DFB-A-Lizenz und bringt viel Erfahrung aus dem Frauenfußball mit. Unteranderem arbeitete er für den 1. FFC Turbine Potsdam, Lok Leipzig, Tennis Borussia Berlin und BV Cloppenburg. Auch im Männerfußball ist der 53-Jährige kein Unbekannter, er trainierte mehrere höherklassigen Vereine bis zur Regionalliga.

„Ich habe nicht lange überlegt. Die Verantwortlichen des SC Sand und ich wollten das Gespräch eigentlich erst für eine Anstellung im Sommer führen, weil Sascha Glass ursprünglich erst im Sommer aufhören wollte. Dass es jetzt aber so schnell ging, das kam für mich dann doch überraschend, aber nach dem Gespräch vor knapp zwei Wochen mit Gerald Jungmann, musste ich nicht lange überlegen“, antwortete Sven Thoss.

Die sportlichen Ziele des Trainers sind zuallererst der Klassenerhalt und ein Weiterkommen im DFB-Pokal, wo der SC im Viertelfinale steht und am 09.02. die Auslosung für die nächste Runde stattfindet. Sven Thoss hofft, „dass wir schnell zueinander finden und die Mädels keine Übergangsprobleme bekommen.“

Ab dem 7. Januar absolviert das Team den obligatorischen Laktat-Test. Das erste gemeinsame Training findet am Freitag, den 10. Januar statt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.