Neuzugänge SC Lahr

Zwei gebürtige Lahrer wechseln zum SC Lahr

Mit Cem Gürsoy (links) und Danny Laag (rechts) spielen ab sofort zwei gebürtige Lahrer wieder in ihrer Heimatstadt beim Verbandsligisten SC Lahr.

Der Sportclub Lahr gibt die Verpflichtung von zwei „Winterneuzugängen“ bekannt. Beide sind in Lahr geboren und haben in ihren jungen Jahren schon reichlich Erfahrung gesammelt. Cem Gürsoy (links) spielte bis zu den D-Junioren beim Lahrer FV und wechselte dann für zwei Jahre zum Offenburger FV, bevor er die weitere Jugendzeit im Nachwuchsleistungszentrum des Karlsruher SC verbrachte und dort über Jahre ein gute Rolle spielte. Zuletzt durch Verletzungen zurückgeworfen kämpfte er sich beim SV Oberachern über die Landesligamannschaft wieder ran und will die für junge Spieler guten Voraussetzungen beim SC Lahr nutzen und weiter durchstarten. Danny Laag spielte in der frühen Jugend beim FC Lahr-West bevor er über Offenburg ins Nachwuchsleistungszentrum des 1.FC Kaiserslautern wechselte und dort bis zur U19 blieb. Im zweiten A-Juniorenjahr wechselte er zum 1.FC Saarbrücken in die Regionalliga und feierte nach einer sehr langwierigen Schambeinentzündung im Sommer ein Comeback beim Ligakonkurrenten Offenburger FV. Nun zieht es auch ihn wieder in seine Heimat zurück und der SC Lahr freut sich, dass zwei langjährige Wunschspieler aus der Stadt ihren weiteren Weg beim Verbandsligisten gehen wollen.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.