OFV mit weiterem “Neuzugang”

“Dimitrios Tsolakis bleibt”

 

Eigentlich war er schon weg – nun bleibt er doch. Da in letzter Minute sein USA-Fußballstipendium platzte, kam Tsolakis vor einigen Tagen auf die OFV-Verantwortlichen zu. Für Trainer Kai Eble ein Glücksfall: “Wir wollten für die Offensive unter Umständen sowieso nochmals aktiv werden. Dimi ist offensiv variabel einsetzbar und hat als A-Jugendlicher bereits in der Oberliga bewiesen, dass er einen Torriecher hat. Ich verspreche mir einiges von ihm.
Welcome back Dimi!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.