Rastatter SC/DJK – TuS Durbach

Grothmann hält und Philipowski trifft

LANDESLIGA: Rastatter SC/DJK – TuS Durbach 0:4

Foto: woge

Durbachs Jan Philipowski setzt sich hier gegen vier Rastatter Abwehrspieler durch und erzielt das 3:0.

Rastatt (woge). Am Ende war es eine klare Sache für den TuS Durbach. Doch danach hatte es zunächst nicht ausgesehen, denn in den ersten 20 Minuten war Rastatt die bessere Mannschaft. Doch die Durbacher hatten mit Lukas Grothmann einen klasse Keeper zwischen den Pfosten. In der 21. und 27. Minute reagierte er glänzend und bewahrte seine Mannschaft vor einem Rückstand. Doch dann kam die Zeit der Rebdörfler. In der 28. Minute war es Jan Philipowski, der nach einer Kopfballvorlage von Oliver Bienias ebenfalls per Kopf die Führung erzielte. Nur fünf Minuten später wurde Philipowski im Strafraum gefoult und Danny Oehler verwandelte sicher zum 2:0. Danach konnte sich Grothmann wiederum zwei Mal in Szene setzen. Als wiederum Philipowski in der 38. Minute das 3:0 erzielte, war das Spiel gelaufen. In der zweiten Halbzeit verwaltete Durbach das Ergebnis und Nico Oehler beseitigte mit dem 4:0 alle Zweifel. Jetzt ist Durbach punktgleich mit Hofstetten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.