SC Hofstetten 2 – FC Ankara Gengenbach

+++ FC Ankara gewinnt mit 3:2 in Hofstetten +++

Der FC Ankara verschlief die ersten Minuten total und machte unnötige Fehler im Aufbau. So konterte der Gastgeber zweimal und ging verdient mit 2:0 in Führung. Ankara gab sich jedoch nicht geschlagen und konnte noch nach schöner Vorarbeit von Ahmet Celik durch Ogün Celtik den wichtigen 1:2 Anschlusstreffer vor der Halbzeit erzielen.
HofstettenAnkaraNach dem Seitenwechsel nahm man sich einiges vor und wollte schnellstmöglich den Ausgleich erzielen. Es blieb weiterhin ein offener Schlagabtausch doch Ankara war bei ihrer Chancenauswertung diesmal konsequenter. Nach einem Eckball stieg Ahmet Celik am höchsten und köpfte den Ball zum Ausgleich ins Tor. Der FCA blieb weiter dran und man merkte, dass der Gastgeber nach dem Ausgleich etwas geschockt war. Nach toller Einzelleistung erzielte Ogün Celtik den vielumjubelten Führungstreffer. Hofstetten löste ihre Viererkette auf und warf alles nach vorne. Die FCA-Defensive stand sicher auch wenn der Gastgeber nochmal die ein oder andere Chance hatte. Letztendlich kein unverdienter Sieg, den Ankara machte gerade in der zweite Hälfte mehr dafür.

 

Tore: 1:0 Singler (8.), 2:0 Jehle (26.), 2:1 O.Celtik (38.), 2:2 A.Celik (54.), 2:3 O.Celtik (60.)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.