SC Lahr – SV Bühlertal 1:0

SC Lahr holt dritten Sieg in Folge in Unterzahl

Mit dem dritten Sieg in Folge hat sich der SC Lahr von den unteren Region absetzen können. Die Mannschaft von Trainer Oliver Dewes gewann mit 1:0 gegen den SV Bühlertal und das obwohl die Gastgeber eine Stunde lang nur mit zehn Mann spielten.

In den ersten 20 Minuten versäumten es die Lahrer für klare Verhältnisse zu sorgen. Janosch Bologna stand zwei mal frei vor Bühlertals Keeper, konnte jedoch Niklas Cholewa nicht überwinden. In der 32. Minute sah Max Burger die Rote Karte, nach dem er als letzter Mann die Hand zu Hilfe nahm.

Trotz der Unterzahl blieb der SCL am Drücker und in der 40. Minute war es Yannic Prieto, der mit einem Schuss aus der Drehung das Tor des Tages erzielte. Auch in den zweiten 45 Minuten hatte Bühlertal keine nenneswerte Torchance, so dass es am Ende beim hochverdienten Heimsieg blieb.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.