SC Lahr – SV Endingen 2:1

Ganz wichtige drei Punkte im Abstiegskampf geholt

Die Abwehr des SC Lahr (blaues Trikot) hatte gestern fast alles im Griff. Archivfoto: fis

Lahr (woge). Wenn auch das Ergebnis knapp mit 2:1 ausgegangen ist, der Heimsige des SC Lahr gegen den direkten Konkurrenten SV Endingen war hoch verdient. Allerdings mussten den Fans bis zur 94. Minute warten, bis die drei Punkte unter Dach und Fach waren.

Von Beginn an waren die Lahrer die dominierende Mannschaft, doch mit dem Toreschießen haperte es gewaltig. Hochkarätigste Chanen konnten nicht verwertet werden und mit dem ersten Angriff der Gäste fiel auch die Führung. Torschütze war in der 19. Minute Stipe Malencia. Der SCL schütelte sich kurz und ab der 30. Minute ging es nur noch Richtung Endinger Tor. In der 50. Minute war es Yannic Pietro, der mit einem Volleyschuss ausglich. Uns als Violand Kerellaj in der Nachspielzeit das Siegtor gelang, war der Jubel grenzenlos.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.