SC Sand II – FC Bayern München II

Nullnummer im Sander Orsay Stadion

SC Sand II – FC Bayern München II 0:0

Mit einem torlosen Unentschieden gegen die Reserve des deutschen Meisters FC Bayern München hat sich der SC Sand II für die letzten Niederlagen in der 2. Fußball Bundesliga Süd der Frauen rehabilitiert. Die Mannschaft von Trainerin Fabienne Breisacher ließ den Gästen nur wenige Chancen zu.

Willstätt-Sand (uk). Nach acht Gegentoren und keinem eigenen Treffer in den letzten beiden Spielen ist das Unentschieden gegen die Bayern-Reserve, Tabellendritter und lange Zeit Spitzenreiter der 2. Liga Süd, schon als Erfolg zu werten. Sand stand sicher in der Abwehr und ließ die Gäste selten in den eigenen Strafraum kommen. Ein Torschuss von Elisabeth Mayr und ein Freistoß durch Anja Pfluger waren die besten Bayern-Chancen, denen ein Schussversuch von Natalie Hezel gegenüber stand. Verletzungsbedingt musste SC-Trainerin Fabienne Breisacher zur Halbzeit umstellen und für Megane Muller kam Miriam Hertenstein ins Mittelfeld. München suchte weiterhin mit Fernschüssen den Weg durch die sicher stehende Sander Abwehr, doch Kristina Kober im Sander Tor hatte keine Mühe, die wenigen Situationen zu klären. Julia Schneider hatte nach einem Freistoß der Ex-Münchnerin Jenny Gaugigl die Chance zur Sander Führung, konnte aber die Kopfballvorlage von Miriam Hertenstein in Bedrängnis nicht kontrolliert abschließen (77). Elisabeth Mayr, gefährlichste Bayern-Stürmerin, scheiterte im Strafraum an der glänzend reagierenden Kristina Kober (85.). In der Nachspielzeit verfehlte Jenny Gaugigl mit einem Freistoß aus 25 Meter nur knapp das Bayern-Tor. „Wir haben Bayern keine klare Chancen zugelassen und den Punkt nehmen wir gerne mit“, sagte Fabienne Breisacher, die in jedem Spiel diese kämpferische Leistung erwartet: „Das ist eigentlich Standard.“ Am Sonntag bestreitet die Sander Reserve ihr letztes Vorrundenspiel bei der zweiten Mannschaft des 1. FFC Frankfurt.

 

SC Sand II: Kober; Hezel (67. Angel), Gaugigl, Freckhaus, Campos, Schneider, Muller (46. Hertenstein), Kurek (86. Heilmann), Migliazza, Amann, Schlee.

FC Bayern München II: Wellmann; Eham, Schlarb, Slipcevic, Pekel (74. Reischmann), Pfluger, Mayr, Brecht (69. Capoccia), Kappes, Lohmann, Wieder.

Zuschauer: 100.

Schiedsrichterin: Isabel Steinke (St. Tönis).

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.