Schiltacher Fußballjugend

Ergebnisse:schiltach_jugend

E-Junioren Kleinfeldklasse
SpVgg Schiltach II – SV Oberwolfach II 1:1
Guter Teilerfolg für die E-Junioren gegen den Tabellenzweiten aus Oberwolfach.

E-Junioren Kleinfeldstaffel
SpVgg Schiltach I – SV Oberwolfach I 8:1
Klarer und deutlicher Erfolg gegen den Tabellenletzten SV Oberwolfach.

D-Junioren Kreisklasse
SV Haslach II – SpVgg Schiltach I 0:0
Trotz des Unentschiedens steht man mit einem Spiel im Rückstand auf Platz 1 der Tabelle. Toll!

C-Junioren Bezirksliga
SG Kaltbrunn-Schiltach – SV Oberkirch 1:4
Vor dem Spiel war nach den letzten 2 überzeugenden Auftritten in Oberwolfach (Pokal + Meisterschaft) mehr zu erwarten. Leider kam alles ganz anders wie gedacht. Die ersten 10 Minuten konnten noch überlegen gestaltet werden, es konnte aber kein Kapital daraus gezogen werden. In der 12.Minute fiel die zu diesem Zeitpunkt etwas überraschende Führung der Gäste. Nach einem Eckball war in der Mitte einer der Gästestürmer sträflich frei und hatte keine Mühe zum 1 zu 0 für Oberkirch einzuköpfen. Mit diesem Treffer war alles was man sich vorgenommen hatte wie weggewischt. Ab jetzt reihte sich ein Lapsus an den anderen. Beim 0 zu 2 wurde angeblich beim Herauslaufen unseres Torhüters ein Gästespieler gerempelt, so dass es aus ca. 10 Meter Entfernung einen indirekten Freistoß für Oberkirch gab. Diese sehr gute Gelegenheit ließen sich die Gäste nicht entgehen. Kurze Zeit später waren sich unser Abwehrchef Jonas und unser Torhüter Justin nicht einig, es wurde leider nicht miteinander kommuniziert. Wenn sich zwei nicht einig sind, wird dieses zumeist vom Dritten ausgenutzt. Der Dritte war in dem Fall ein Gästespieler der alleine mit dem Ball Richtung leeres Tor laufen konnte. In der 1. Halbzeit war dann noch eine sehr gute Schussgelegenheit von Jan Adler zu verzeichnen. Die sehr gute Möglichkeit zum Verkürzen vereitelte der Gästetorwart bravourös. Insgesamt war die erste Hälfte von unserer Mannschaft 2-Klassen schlechter als die vergangenen 2 Spiele. Es wurden keine Zweikämpfe angenommen und bestritten, die Laufbereitschaft fehlte komplett, alles in allem war alles sehr enttäuschend. Für die 2.Halbzeit hatte man sich dann einiges zur Wiedergutmachung vorgenommen. An diesem für unsere SG-Spieler gebrauchten Tag war aber auch das Vorhaben zur Besserung schon nach 5 Minuten wieder Makulatur. Fast von der Mittellinie entwischte unserem weit vorgerücktem Innenverteidiger Killian ein Gegenspieler, ohne das andere Mitspieler ihm zur Hilfe kamen und schob zum 0:4 ein. Erst jetzt wo es viel zu spät war wachte man auf und besann sich seiner eigenen Stärken. Auf einmal wurde gerackert und gelaufen und auch über schöne Kombinationen Torchancen herausgespielt. Matthis aus kürzerer Entfernung, Jakob von halblinks und Jan aus zentraler Position aus ca. 11 Metern vergaben hier eine frühere Resultatverbesserung. Matthis Engelberg war es dann vorbehalten mit einem Schuss aus ca. 20 Meter auf 1 zu 4 zu verkürzen. Nach weiteren Tormöglichkeiten die dann vergeben wurden blieb es beim deutlichen Ergebnis. Diese Niederlage gegen einen Gegner, der keinesfalls übermächtig und schlagbar war, hat man sich selber zuzuschreiben. Zu stümperhaft agierte man lange Zeit in der Defensivarbeit, die Laufbereitschaft und der unbedingte Wille vom Großteil der Mannschaft ließ zu wünschen übrig. Mit dieser gezeigten Einstellung aus der 1.Hälfte wird es in Zukunft schwierig werden zu punkten.

B-Juniorinnen Bezirksliga
SG Kirnbach-Oberwolfach-Schiltach – SC Lahr 1:1
Remis der B-Mädels gegen den Tabellendritten aus Lahr. Damit nimmt man selbst den vierten Tabellenplatz ein.

A-Junioren Kreisliga A
SG Kaltbrunn-Schiltach-Wolfach – ASV Nordrach 3:0
Glatter Erfolg für die A-Junioren gegen den ASV Nordrach und damit Platz 5 der Tabelle.

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.