Schutterwalds Saisonauftakt verschiebt sich

Aufgrund terminlicher Überschneidungen verschiebt sich der Saisonauftakt in der Landesliga für den FV Schutterwald. Gegner zum Saisonauftakt wäre auswärts der TSV Loffenau gewesen, der als Pokalsieger des Bezirk Baden-Baden am kommenden Wochenende am deutsch-französischen Pamina-Cup in Eggenstein teilnimmt. Die Partie des Aufsteigers gegen den letztjährigen Tabellenvierten wird daher verschoben. Ein Nachholtermin wird in den nächsten Tagen festgelegt. Somit starten die Mannen um Trainer Berger mit zwei Heimspielen in die neue Saison. Am kommenden Mittwoch um 18 Uhr geht es in der 1. Hauptrunde im SBFV-Rothaus-Pokal gegen den Verbandsligisten 1. SV Mörsch. Nur zwei Tage später ist dann in der Landesliga der SV Oberachern 2 zu Gast im Waldstadion. Anpfiff gegen die Oberliga Reserve ist um 18.30 Uhr.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.