SV Dörlinbach – SpVgg Kehl-Sundheim 1:12

Debakel für Dörlinbach!

Sundheim weiter ungeschlagen.

Die Sundheimer Spielerinnen feierten in der Kabine ihren Auswärtssieg.

Sundheims Trainer Frank Sillmann und Patrick Waag feiern mit ihrem Team nach einem 12:1 in Dörlinbach die Herbstmeisterschaft. Überragende Akteurin war Vanessa Müller mit ihren 8 Treffern. Allein im ersten Durchgang gelang ihr in 4 Minuten der erste Hattrick (7;8;11.) zur 3:0 Führung der Gäste im Schuttertal. Dörlinbach erzielte durch Himmelsbach den Anschlusstreffer (17.) durch einen Stellungsfehler der Sundheimer,dies sollte allerdings der letzte Treffer der Gastgeber bleiben. Sundheims Abwehr blieb anschießend fehlerlos. Müller setzte erneut mit einem Hattrick das Ergebnis bis zur Pause auf 6:1 (21;27;28.) und profitierte von den Vorarbeiten ihrer Sturmkolleginnen Denise Huckel und Mathilde Frey.

Nach der Pause eröffnete Enya Arbogast mit dem 7:1 in der 47. Spielminute das Debakel der Dörlinbacher die nur noch durch überhartes einsteigen auffielen. Auch hier war Vanessa Müller die leittragende nach ihrem Treffer zum 8:1 (52.) wurde sie im nächsten Angriff auf dem Weg zum Tor von hinten gefällt. Dörlinbachs Spielerin durfte darauf hin nach ihrem Platzverweis die Partie von außen betrachten und sah einen perfekt ausgeführten Freistoß von Mathilde Frey die das Leder zum 9:1 (60.) in den Winkel hämmerte.

Dem gut leitenden Schiedsrichter blieb nach 70 Spielminuten keine andere Wahl als erneut den roten Karton zu zücken, als Müller wieder auf und davon zog. Erneut zeigte Dörlinbach ihre unsportliche Seite mit einer Notbremse gegen Sundheims Stürmerin. Luisa Paik auch Opfer der Spielweise schaute sich nach dem Treffer von Carina Huckel zum 10:1(75.) den Rest des Spiels mit ihrem Trainer von der Bank an.  So spielte man die Partie mit 10 gegen 9 zu Ende. Müllers 11:1 (82.) war bereits ihr 29! Treffer im 9 Pflichtspiel, die zusammen mit ihrem Team das 12:1 (83.) von Enya Arbogast feierte, die den Schlusspunkt setzte.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.