SV Freistett – SV Bühlertal 1:3

Freistett kann Bühlertal nur eine Halbzeit Paroli bieten

Nachdem sich der SV Freistett im ersten Durchgang gegen den Spitzenreiter noch sehr gut verkaufen konnte, legte der SV Bühlertal im zweiten Durchgang zu und setzte sich mit 1:3 (1:1) am Ende verdient durch.

Freistett startete gut in die Partie, die aufgrund eines Rohrbuchs auf dem Rasenplatz auf Kunstrasen angepfiffen wurde und konnte die erste Chance der Partie für sich verzeichnen. Ein Schuss von Sergei Barzewitsch aus der Drehung klatschte an den Innenpfosten. Doch die Gäste nutzten ihrerseits gleich die erste Gelegenheit zum Führungstreffer: Nico Westermann leitete einen Angriff über die linke Seite selbst ein und vollendete schließlich aus 12m zum Führungstreffer (15.). Doch die Gastgeber wehrten sich nach Kräften und hatten umgehend die Ausgleichschance, als Adrian Wettach auf Maikel Govaert ablegte, der allerdings im letzten Moment geblockt wurde. In der 20. Spielminute nutzte jedoch Govaert einen kapitalen Abspielfehler der Bühlertäler Hintermannschaft zum Ausgleichstreffer. Auch im Anschluss konnte der SVF die Partie offen gestalten und ließ die Gäste bis zur Pause kaum zur Entfaltung kommen.

Nach dem Seitenwechsel drückte Bühlertal der Partie allerdings immer mehr seinen Stempel auf. Zunächst scheiterte David Knobelspies aus halbrechter Position noch am Pfosten. Wenig später rettete Nico Weiler im letzten Moment gegen Westermann. Freistett verschaffte sich zwischenzeitlich leichte Entlastung durch zwei Distanzschüsse von Wettach und Govaert. In der 64. Spielminute ging der SVB jedoch entscheidend in Führung, als Sebastian Keller den Ball in den Lauf von Isuf Avdimetaj spielte, der per Flachschuss zum 1:2 vollendete. Zwar kam Freistett durch den eingewechselten Marco Zier nach einem Freistoß noch einmal zur Ausgleichschance, doch Bühlertal ließ sich den Auswärtssieg nicht mehr nehmen und machte mit dem 1:3 in der 82. Spielminute alles klar. Moritz Keller setzte den Ball nach einer abgewehrten Ecke im zweiten Versuch unter den Querbalken.

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.