SV Linx steht im SBFV-Rothaus-Pokal-Finale

Linx trifft im Finale auf den FC 08 Villingen

Der SV Linx konnte sich im Halbfinale gegen den FC Denzlingen mit 5:2 durchsetzen. Adrian Vollmer legte für die Linxer mit einem Doppelpack vor, ehe der FC Denzlingen durch Rino Saggiomo und Erdogan Aldemir für den FC Denzlingen trafen. Erst in der Verlängerung konnte Linx den Deckel auf eine unterhaltsame Partie machen. Marc Rubio ebnete mit einem Hattrick den Weg ins Finale.

Im zweiten Halbfinale schlug der Oberligist FC 08 Villingen den SV 08 Kuppenheim erwartungsgemäß mit 6:1. Das Finale wird beim „Finaltag der Amateure“ am 21. Mai in einer bundesweiten TV-Livekonferenz bei der ARD übertragen. Wo das Finale ausgetragen wird, ist bis dato noch offen.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.