SV Oberachern 2 – SV Freistett 4:0

Die Oberliga Revere des SV Oberachern bleibt auch im vierten Landesliga Heimspiel zu Hause ungeschlagen und kann sich weiterhin im oberen Tabellendrittel festsetzen.

Dabei sahen die 160 Zuschauer am Oberacherner Waldsee über lange Phasen ein zerfahrenes Spiel ohne viele Höhepunkte. Die erste gute Gelegenheit des Spiels hatten die Gäste aus Freistett, als in der 10.Minute als Andreas Huber frei vor dem Oberacherner Tor  zum Kopfball hochstieg, den Ball aber kurz neben den Pfosten setzte. Wenige Minuten später war es erneut Andreas Huber, der nach einem katastrophalen Rückpass von Oberachern Kapitän Julian Hauer am Schlussmann der Gastgeber scheiterte. So wurden mit einem leistungsgerechten torlosen Unentschieden die Seiten gewechselt.
Auch nach dem Wechsel sollte sich am Spiel nicht viel ändern. Den Spielern von Trainer Stefan Geppert gelang bis dahin nicht viel und die Gäste beschränkten sich aufs Kontern. Nach knapp einer Stunde platze jedoch der Knoten auf Seiten der Hausherren. Ein Schuss von Andrei-Stefan Badea wurde von der vielbeinigen Freistetter Abwehr so unglücklich abgefälscht, dass sich der Ball per Bodenlampe über Torhüter Schock zur Führung in die Maschen senkte. Mit einem Doppelpack in der 76. und 78. Minute besiegelte Daniel Filkovic den erneuten Heimerfolg der SVO-Oberliga Reserve. Den Schlusspunkt markierte erneut Andre Badea, der einen Abpraller nach Pfostenschuss von Kemal Sert zum 4:0-Endstand verwerten konnte. Bereits am kommenden Wochenende kann das Team die erfolgreiche Heimbilanz ausbauen. Dann empfängt man am Sonntag den FV Schutterwald am heimischen Waldsee.

SV Oberachern 2: Schnurr – Demir, Gürsoy (46.Weber), Minteh, Weisgerber, Hauer (C) (46. Filkovic), Raz (62.Petric), Sert, Metzinger, Badea, Koch (68. Leberer)

SV Freistett: Schuck – Erk, Zimmer, Weiler, Kaiser (C), Wehrle (73. Reichmann), Wettach (63. Zier), Britz, Huber, Heinz (73.Govaert), Barzewitsch (73.Sackmann)

Tore: 1:0 Andrei-Stefan Badea (45) (64.), 2:0 Daniel Filkovic (27) (76.), 3:0 Daniel Filkovic (27) (78.), 4:0 Andrei-Stefan Badea (45) (88.),

Schiedsrichter: Marcel Buuck (Bad Krozingen)

Zuschauer: 160

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.