SV Oberachern II – Spvgg. Ottenau 3:4

SVO II Pausenführung einmal mehr verspielt

SV Oberachern II – Spvgg. Ottenau 3:4

Achern-Oberachern (fis). Die Verbandsligareserve des SV Oberachern patzte, zur Überraschung des des SV Oberkirch der nun direkt absteigt, gegen die Spvgg Ottenau.
Diese haben mit einem 4:3-Sieg im Achertal in allerletzter Sekunde den Kopf aus der Abstiegsschlinge gezogen. Oberachern begann souverän und führte schnell durch Demir Yildirim und Julian Hauer mit 2:0. Ein Eigentor von Kemal Sert brachte dem Gast den Anschlusstreffer. Im Gefühl des sicheren Sieges gaben die Geppert-Schützlinge in Hälfte zwei das Heft aus der Hand und gerieten durch Schmieder, Wunsch und Ebler auf die Verliererstraße.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.