SV Oberachern – Karlsruher SC II

KSC-Reserve beendet Oberacherns Erfolgsserie

SV Oberachern – Karlsruher SC II 0:2

2016_kw46_svo_uk

Die U23 des Karlsruher SC (gelbes Trikot) siegte mit 2:0 beim SV Oberachern. Foto: uk

Achern-Oberachern (rm). Nach acht Spielen ohne Niederlage hat es den SV Oberachern erwischt. Auch im dritten Anlauf reichte es nicht zum ersten Oberliga-Heimsieg gegen den KSC. Um es vorweg zu nehmen, die ersatzgeschwächt angetretenen Achertäler hätten an diesem Tag wohl noch stundenlang spielen können, ohne einen Treffer zu erzielen. Die Gäste hingegen durften sich über ihren vierten Auswärtssieg freuen, der am Ende auch verdient war.
Der SVO tat sich auf tiefem Boden schwer, richtig in die Partie zu kommen. Dennoch hatte Andreas Weisgerber vor den 310 Zuschauern nach 18 Minuten den Führungstreffer auf dem Fuß. Nach schöner Ablage von Felix Armbruster strich sein Geschoss von der Strafraumgrenze nur knapp am linken Pfosten vorbei. Die Nordbadener waren immer dann gefährlich, wenn sie sich mit schnellem Direktspiel in den Oberacherner Strafraum kombinierten. Ein weiter Ball aus halblinker Position von Marcel Mehlem erreichte den am langen Pfosten lauernden Michael Reith, der mit schöner Direktabnahme aber knapp sein Ziel verfehlte.
Der Wille des SVO, nach dem Wechsel mehr Druck auszuüben, war unverkennbar, doch nach 54 Minuten zappelte der Ball zum ersten Mal im Oberacherner Gehäuse. Erst konnte Logan Kleffer noch glänzend gegen Kai Luibrand retten, doch David Veith reagierte danach am schnellsten und ließ dem guten SVO-Keeper keine Abwehrmöglichkeit. Nur fünf Minuten später setzte
Die Gastgeber hatten zwei gute Möglichkeiten durch den eingewechselten Philip Keller. In der 69. Minute verfehlte er eine Weisgerber-Hereingabe ganz knapp und nach 76 Minuten konnte KSC-Schlussmann Sebastian Gessl einen Keller-Kopfball reaktionsschnell zur Ecke lenken. In der 79. Minute dann die endgültige Entscheidung. Bei einem abgefälschten Freistoß von Pius Krätschmer aus halbrechter Position blieb Kleffer chancenlos.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.