SV Oberachern verpflichtet Harry Föll vom Liga-Konkurrenten SV Linx

Der SV Oberachern ist kurz vor Ende der Transferperiode noch einmal aktiv geworden und hat Harry Föll von Liga-Konkurrenten SV Linx verpflichtet.

Mit Föll, der im Winter 2018/19 vom Regionalligisten VfB Oldenburg zum SV Linx gewechselt war, kommt ein talentierter Mittelfeldspieler nach Oberachern. Vor seiner Station in Oldenburg stand Föll bei Hansa Rostock in der 3.Liga und der Oberliga Nord unter Vertrag. Der 21-Jährige gebürtige Offenburger startete seine Fußball-Kariere beim TuS Windschläg, gefolgt von der Jugendausbildung beim Offenburger FV, SC Freiburg und beim 1.FC Heidenheim.

Zudem wurde der Deutsch-Philippine im August 2017 in die Nationalmannschaft der Philippinen berufen, zu einem Einsatz kam es bisher jedoch noch nicht. Neben dem Fußball absolviert Föll zur Zeit eine Ausbildung bei der Polizei in Offenburg.

„Mit Harry konnten wir einen Wunschspieler verpflichten, den wir schon gerne früher in unserem Kader gehabt hätten. Er ist ein sehr talentierter Fußballer, mit dem wir sicherlich noch viel Spaß haben werden“, so Sportvorstand Mark Bosselmann zur Verpflichtung.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.