SV Oberharmersbach – SV Oberschopfheim 3:0 (0:0)

SV Oberharmersbach feiert Aufstieg in die Landesliga

Geschafft. Mannschaft und Fans feierten nach dem Spiel Meisterschaft und Aufstieg.

(ko) Mit einem 3:0-Sieg gegen den SV Oberschopfheim machte die Mannschaft von Trainer Manfred Hellmig am vorletzten Spieltag die Meisterschaft in der Bezirksliga perfekt und steigt nach 1985 zum zweiten Mal in die Landesliga auf. Mit dem Titelgewinn hat zu Beginn der Saison niemand gerechnet.  Doch der SVO hat eine überragende Saison gespielt und stand seit dem achten Spieltag an der Tabellenspitze. „Ich bin froh, dass wir das Meisterstück  schon heute gemacht haben“, sagte der SVO-Coach erleichtert. Dabei erwiesen sich die abstiegsgefährdeten Gäste über eine Stunde lang als hartnäckige Gegner. Die Platzherren hatten in den ersten zwanzig Minuten Feldvorteile und spielten zielstrebiger Richtung gegnerisches Tor, doch zweimal wurden Marco Schößler und einmal Manuel Jilg am Torschuss gehindert. Riesenglück hatte der SVO in der 27.Minute, als Gästespieler Marius Müller im Strafraum freigespielt wurde, Keeper Simo Kornmayer verlud, den Ball aber nur an den Pfosten setzte. Die beste Chance im ersten Durchgang für die Gastgeber resultierte aus einem Freistoß, den Dominik Bleier über die Mauer zirkelte, doch Torwart Robert Wolf fischte den Ball reaktionsschnell aus der unteren Ecke. Oberschopfheim kam nach der Pause mit viel Elan aufs Spielfeld und hatte zunächst Vorteile. In der 65.Minute prüfte Marius Müller Torwart Simon Kornmayer mit einem gefährlichen Diagonalball, halb Flanke, halb Torschuss. Doch dann war der SVO wieder am Drücker und schaffte innerhalb von zwei Minuten die Vorentscheidung durch Mike Gutmann (68.) und Marcel Lehmann (70.) jeweils nach Eckbällen von Marco Schößler.  Als dann in der 79.Minute Manuel Jilg eine Hereingabe von Jochen Haubold zum 3:0 verwertete, war die Partie entscheiden. Der SVO beherrschte nun das Spiel souverän und ließ sich schon vor dem Schlusspfiff von seinen Fans lautstark als Meister feiern.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.