SV Oberkirch – FSV Altdorf

Für Oberkirch wäre mehr drin gewesen

SV Oberkirch – FSV Altdorf 1:1

(woge). Der SV Oberkirch musste sich im Spiel gegen den FSV Altdorf mit einem Unentschieden begnügen. Dies wäre zu vermeiden gewesen, hätten die Renchtäler ihre Chancen besser genutzt. Und davon hatten sie einige, aber sie hatten wohl die verkehrten Schussstiefel angezogen.
Von Altdorf war zunächst nicht viel zu sehen und doch gingen sie in der zweiten Halbzeit in Führung. Florian Karl war es, dem in der 60. Minute das 1:0 für den FSV gelang. Doch Oberkirch ließ nicht locker und in der 83. Minute wurden ihre Bemühungen belohnt. Stefan Dierle verwandelte einen Foulelfmeter zum hochverdienten Ausgleich. Unterm Strich ein schmeichelhafter Punkt für die Gäste aus Altdorf.

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.