SV Oberkirch – FV Schutterwald

Schutterwald klar überlegen

SV Oberkirch – FV Schutterwald 0:3 (0:2)

oberkirch_schutterwald_kopf_0_3

Mit einer schönen Einzelleistung erzielte Kevin Kopf das entscheidende 0:3 für den FV Schutterwald

oberkirch_schutterwald_andre

Für Belebung im Oberkirche Angriff sorgte nach seiner Einwechselung Andre Kebe

In der dritten Landesligasaison nach dem Aufstieg 2014 weht dem SV Oberkirch der Wind kräftig in Gesicht. Erst 3 Zähler nach dem 5. Spieltag sind die magere Bilanz der Kesch-Elf aus Oberkirch. Der Gegner, der FV Schutterwald, hat drei Punkte mehr auf dem Konto, was den Trainer Bora Markovic in der 3. Saison beim FV Schutterwald nur bedingt zufrieden stellt.

Der Gast aus Schutterwald ließ gleich zu Beginn keinen Zweifel aufkommen, wer als Sieger den Platz verlassen würde. Aggressiv in den Zweikämpfen wurde sofort im Mittelfeld das Zepter übernommen und gradlinig vorne gespielt. FV Spielmacher Stephan Hemmler drückte dem Spiel seinen Stempel auf doch einige Großchancen wurden von SVO Keeper Rico Spinner zu Nichte gemacht.

In 17. Minute das längst fällige 0:1 durch Frank Berger, der eine Ecke von Thomas Dold per Kopfball in die Maschen setzte. Zwei Minuten später, schöner Pass von Stephan Hemmler in die Schnittstelle , Andreas Zuska auf und davon zum 0:2 (20.). Der SV Oberkirch wirkte gehemmt, viele Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung, der FV Schutterwald hatte leichtes Spiel die Partie zu kontrollieren.

Nach dem Wechsel gingen die Platzherren etwas mutiger zu Werke ohne den Gast richtig unter Druck setzen zu können. Das 0:3 in der 58. Minute durch Kevin Kopf war eine schöne Einzelleistung, drei Oberkirch standen Spalier und Keeper Rico Spinner hatte keine Abwehrchance. Die beste Oberkircher Chance hatte der eingewechselte Andre Kebe (75.) der aber knapp am Schutterwälder Gehäuse vorbei schoss.

Der SV Oberkirch muss sich in dieser Saison warm anziehen, denn das was die Mannschaft gegen den FV Schutterwald gezeigt hat, wird wohl nicht zum Klassenerhalt reichen. Gerade in der ersten Spielhälfte agierte die Kesch-Elf viel zu ängstlich und ohne das geforderte Engagement.

SV Oberkirch: Spinner – Calayir, Panter (31.Kebe), Spengler (80. Katika), Weber, Hoferer (39. Kesch),Dierle, Gentner, Tzouratis, Dizmann, Syrowatka (46. Stein).

FV Schutterwald: Kornmaier – Griesbaum (64.Schneckenberger), Zuska, Giedemann, Hemmler, Zehnle, Berger, Kopf (78.Sauer), Frädrich (73.Leidinger),Spende (82. Stephan)..

Tore: 0:1 Frank Berger (17.). 0:2 Andreas Zuska (20.), 0:3 Kevin Kopf (58.)

Zuschauer: 120

Schiedsrichter: Julian Fraude vom SV Münchweier

 

Bericht & Bilder: Kicker der Ortenau online

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.