SV Oberkirch – Rastatter SC/DJK

Gentner trifft dreifach

SV Oberkirch – Rastatter SC/DJK 4:0

(woge). Das war der richtige Auftakt zum Weinfestwochenende und die Schwarz-Gelben können beruhigt das Weinfest feiern. Im Spiel des SV Oberkirch gegen den Rastatter SC/DJK siegten die Gastgeber klar und deutlich mit 4:0. Es war auch das Spiel eines Mannes: Benjamin Gentner. Mit drei Treffer (7., 9., 52.) trug er maßgeblich zum klaren Heimsieg bei. Das vierte Tor erzielte Anicet Eyenga in der 55. Minute. Von Rastatt kam über die gesamten 90 Minuten viel zu wenig und der SVO war kaum gefordert. Doch das soll den Sieg der Renchtäler in keinster Weise schmälern.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.