SV Oberkirch – SV Freistett

 SVO darf hoffen

SV Oberkirch – SV Freistett 2:1

Mit einem 2:1-Sieg wahrte der SV Oberkirch seine Chancen im Abstiegskampf. Die Renchtäler waren über die gesamten 90 Minuten die bessere Mannschaften, gingen nach dem frühen 1:0, das Benjamin Gentner erzielte, zu fahrlässig mit den Chancen um. Zur Halbzeit hätte der SVO mindestens mit vier Toren führen müssen. Auch im zweiten Durchgang waren es die Schwarz-Gelben, die dem Spiel ihren Stempel aufdrückten. Wiederum war es Benjamin Gentner, der in der 63. Minute mit dem 2:0 alles klar machte. Der Gegentreffer von Andreas Huber in der 89. Minute kam zu spät. Durch diesen Dreier hat Oberkirch noch alle Chancen die Landesliga zu erhalten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.