SV Oberkirch – SV Hausach

Gerechtes Remis im Renchtalstadion

SV Oberkirch – SV Hausach 1:1

Oberkirch (woge). Mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden trennten sich gestern Nachmittag der SV Hausach und der SV Oberkirch. Den besseren Start hatten die Kinzigtäler, die durch Süne in der 19. Minute in Führung gingen. Doch die Freude dauerte nur vier Minuten, da war es Tzouratsis, dem in der 23. Minute der Ausgleich gelang. Damit hatten beide Mannschaften aber auch schon ihre Pulver verschossen. Die Zuschauer im Renchtalstadion sahen dann ein Spiel ohne große Höhepunkte. In der Schlussphase hatten die Schwarz-Gelben dann nochmals drei Möglichkeiten, die jedoch allesamt vergeben wurden. Aber auch die Hausacher hatten noch die Chance den Siegtreffer zu erzielen, doch der Schuss von Timo Waslikowski landete am Querbalken. Ab der 84. Minute musste Oberkirch mit zehn Mann auskommen, denn Eyenga sah die Gelb-Rote Karte.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.