SV Stadelhofen – 1. SV Mörsch 3:1

Salihu trifft doppelt und fliegt vom Platz

Stadelhofens Torjäger Valon Salihu (beim Kopfball) hat jetzt 18 Tore erzielt und rangiert auf dem zweiten Platz in der Torjägerliste. Foto: fis

Der SV Stadelhofen gewann das Kellerduell gegen den SV Mörsch mit 3:1. Matchwinner war bis zu seiner unnötigen Hinausstellung Valon Salihu, der mit seinen Saisontreffern 17 und 18 den Grundstein legte. Die Partie im Mührigwald-Sportpark verlief bis zur 41. Minute recht ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für die Gäste. Dann setzte Valon Salihu mit dem 1:0 den ersten Nadelstich. Nach dem Wechsel erhöhte Michael Schindler auf 2:0 und in der 57. Minute war es erneut Salihu, der zum 3:0 traf. Das setzte Kräfte frei beim Gast, der zum Anschluss durch Markus Baumann kam und nun bis zum Schluss mächtig Dampf machte.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.