VfR Willstätt startet in die Vorbereitung auf die Rückrunde

Vier junge Winterneuzugänge beim VfR

Die Winterneuzugänge des VfR Willstätt, VfR Trainer Asbet Asa, Aaron Kuscu, Nicolas Rios, Marc Mc Kleskey, Marc Baaß und Co-Trainer Mario Huck. Foto: Kenneth Brezinka, VfR Willstätt

Am vergangenen Donnerstag sind die Herren des VfR Willstätt mit einer Einheit im Fitness Studio Impuls in Willstätt in die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet. Am Samstag begrüßte VfR Trainer Asbet Asa seine Mannschaft zum offiziellen Trainingsauftakt auf dem Platz. Dabei stellte VfR Vorstand Stefan Hochwald die vier jungen Winterneuzugänge vor. Neu hinzu kommen Nicolas Rios und Aaron Kuscu vom Kehler FV, Marc Mc Kleskey von den A-Junioren des Kehler FV und mit Marc Baaß kehrt ein ehemaliger Jugendspieler des VfR von den SF Goldscheuer zurück. „Die vier jungen Spieler, alle 18, 19 und 20 Jahre alt, haben großes Potential. Wir möchten diesen bei uns die Möglichkeit bieten sich im Landesliga Kader zu beweisen und die ersten Schritte unter guten Rahmenbedingungen im Herrenbereich zu machen. Die Jungs passen perfekt in unser Anforderungsprofil, junge Spieler aus der Region bei uns mit einzubinden“, so der VfR Vorsitzende Stefan Hochwald bei der Vorstellung der Neuzugänge. Neben zahlreichen Trainingseinheiten stehen auch einige Vorbereitungsspiele für die Herren des VfR Willstätt an. Am kommenden Samstag testet die zweite Mannschaft des VfR gegen den A-Ligisten FV Auenheim und die erste Mannschaft des VfR gegen den Bezirksligisten FV Urloffen.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.