Vorschau: Kreisliga A Süd

SpVgg Schiltach mit Heimrecht gegen Münchweier

15:00 Uhr, Kreisliga A SpVgg Schiltach I – SV Münchweier I

Ergün Gürkan und sein Team wollen am Sonntag gegen Münchweier durchstarten.

Das nächste wichtige Heimspiel steht den „Rot-Weißen“ der SpVgg Schiltach bevor und mit dem SV Münchweier reist der aktuelle Tabellenneunte an. Der Gast steht mit 30 Punkten derzeit jenseits von Gut und Böse im gesicherten Mittelfeld der Kreisliga A und weist ein fast ausgeglichenes Torverhältnis von 42:41 Toren auf. Bezeichnend für dieses Team ist allerdings ihre Auswärtsstärke. So steht man in der Auswärtstabelle gleich hinter den in der Gesamttabelle führenden starken Teams auf Platz 4. So wird Schiltachs Trainer Oliver Denner zusammen mit Co-Trainer Mathias Stehle seine Mannschaft deshalb sehr bewusst und akribisch auf dieses wichtige Spiel vorbereiten und einstellen, so dass man dem Gegner nicht ins offene Messer läuft. Wichtig wäre für die Schiltacher auch an diesem Sonntag ein Sieg, um den Abstand zu den hinteren Mannschaften auszubauen oder zumindest zu wahren. Deshalb werden die Verantwortlichen wiederum alles daran setzen, eine sehr gut eingestellte und hoch motivierte Elf aufs Spielfeld zu schicken.Für das Schiltacher Team sicherlich auch wieder eine heikle und knifflige Aufgabe, die man aber durchaus auch lösen kann. Deshalb steht für jeden einzelnen Spieler die Vorgabe an, sich voll auf diese Arbeit zu konzentrieren und mit Mut und Leidenschaft in die Begegnung zu gehen. Nach wie vor verletzungsbedingt nicht dabei sind Peter Datz, Julian Demel, Patrick Schöttle und Axel Schmidt. Fehlen wird zudem am Sonntag Rene Schulze-Wienker, der privat verhindert ist.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.