Vorschau: SC Orschweier – SpVgg Schiltach

SpVgg Schiltach mit Gastspiel in Orschweier

Sonntag, 23. April 2017

15:00 Uhr, Kreisliga A: SC Orschweier I – SpVgg Schiltach I

Vito Pesare kämpft im Mittelfeld um jeden Meter für seine „Rot-Weißen“.

Nach dem wichtigen Erfolg der „Rot-Weißen“ gegen den SSV Schwaibach hat Schiltach an das Mittelfeld angedockt. Dennoch ist man bei eventuell 5 Absteigern noch lange nicht aus dem Schneider. Das bedeutet, dass man auch beim Gastspiel beim Tabellensiebten in Orschweier als Zielvorgabe etwas Zählbares auf dem Zettel stehen haben wird, zumal man eine Woche später spielfrei sein wird und danach der Tabellendritte SG Nonnenweier-Allmannsweier anreisen wird und andere Mannschaften somit die Chance haben, sich verbessern zu können. So werden auch heuer die „Rot-Weißen“ um Trainer Oliver Denner mit seinem Co-Trainer Mathias Stehle alles daran setzen, eine schlagkräftige Truppe aufs Spielfeld zu bringen. Orschweier ist zu Hause nicht unschlagbar. In dieser Runde setzte es bei zwölf Spielen bereits zwei Niederlagen, dreimal durfte sich der Gegner über ein Unentschieden freuen. Deshalb wird man nicht ohne Chance ins Baggerlochstadion nach Orschweier reisen. Für Schiltach gilt deshalb Stabilität in der Defensive und konsequente Chancenverwertung in der Offensive, dann hätte man durchaus die Möglichkeit, auswärts etwas Positives zu erreichen und Zählbares mit auf den Heimweg zu nehmen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.