Vorschau: SV Mühlenbach – SpVgg Schiltach

Nichts zu verlieren- Schiltach zu Gast in Mühlenbach

Die SpVgg Schiltach ist dieses Wochenende erneut am Samstag im Einsatz. Um 17.45Uhr wird die Partie beim heimstarken SV Mühlenbach angepfiffen und das junge Team der Rotweißen hat beim Aufstiegsaspiranten nichts zu verlieren. In der Hinrunde hat man die beste Saisonleistung abgerufen und mit 3:0 auf heimischem Rasen gewonnen.

Daran sollten sich die Jungs um Kai de Fazio erinnern und sich jetzt gemeinsam aus diesem Loch befreien und den Abstiegskampf annehmen. „Gegen Hornberg haben wir verdient verloren“, so der Trainer selbstkritisch. „Wir haben uns zu wenig mit dem Ball und zu viel mit dem Gegner und Schiedsrichter beschäftigt.

Der Gegner hat dies clever ausgenutzt und uns dadurch Spielfreude und Tempo genommen.“ Jetzt gilt es, geschlossen mit Leidenschaft und Einsatz in Mühlenbach aufzutreten und zu punkten. Diese wäre ein erster Schritt in die richtige Richtung für die Spielvereinigung, nämlich wieder etwas weiter nach oben in der Tabelle. 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.