Vorschau: SV Sinzheim – FV Schutterwald

Schutterwald reist nach Sinzheim

Am Samstag (17.30 Uhr) steht für den FV Schutterwald (5., 42 Punkte) die nächste Auswärtsreise in der Fußball Landesliga an. Gegner ist der SV Sinzheim (12., 29 Punkte), der sich noch in gefährlichen Tabellenregionen befindet und weiterhin Punkte für den Klassenerhalt benötigt.

Eine ärgerliche Niederlage mussten die Grün-Weißen am vergangenen Sonntag einstecken. Gegen den VfR Willstätt hieß es am Ende 0:1 auf eigenem Platz, wo man sich bisher meistens von seiner guten Seite zeigen konnte. Schutterwalds Trainer Berger war bei der Partie gegen den Aufsteiger vor allem mit der ersten Halbzeit und speziell mit der Anfangsphase unzufrieden, in der man sich zu unkonzentriert und zu schläfrig zeigte. Nach dem Seitenwechsel konnte man dann zwar gute Torchancen kreieren, diese allerdings nicht mehr in Zählbares ummünzen. Bei nun noch fünf ausstehenden Partien und acht Punkten Rückstand auf Rang 2 ist für den FVS der Zug nach oben wohl endgültig abgefahren, zumal Oppenau sein kleines Tief mit einem 2:1 Erfolg gegen Oberachern 2 beenden konnte und Bühlertal aktuell kaum Punkte liegen lässt. Somit stehen den Schutterwäldern noch fünf Partien auf dem Programm, in denen man trotzdem möglichst viele Punkte einfahren möchte. Mit Oppenau und Bühl spielen in den kommenden Wochen auch noch zwei Teams aus den Top 5 der Landesliga im Waldstadion. Zuvor steht allerdings die Partie beim SV Sinzheim, wo man sich momentan noch nicht zurücklehnen kann, denn mit den gesammelten 29 Punkten ist der SV Sinzheim noch nah an der Abstiegszone und braucht im Saisonendspurt noch Punkte. Nur zwei Siege stehen für das Team von Andreas Lamprecht in der Rückrunde zu Buche und der FVS möchte am Samstag verhindern, dass ein dritter Sieg hinzukommt. Personell steht Schutterwald voraussichtlich wieder Kapitän Dold zur Verfügung, der nach seinem Zehenbruch wieder ins Training eingestiegen ist.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.