Zwei weitere Neuzugänge für den SC Sand

SC Sand: Testspiel am Samstag gegen Young Boys Bern

Anna Schlarb, Dina Blagojevic und SC-Trainer Sascha Glass. Foto: Udo Künster

Willstätt-Sand (uk). Der Ortenauer Fußball Erstligist SC Sand trifft am Samstag um 14 Uhr im Orsay-Stadion auf den Schweizer Nationalligisten Young Boys Bern. SC-Trainer Sascha Glass kann derzeit durch die Abstellungen der österreichischen Nationalspielerinnen und aufgrund kleiner Blessuren nur mit einem kleinen Kader trainieren. Gegen Bern dürften aber alle sechs Neuzugänge auflaufen. Nach Johanna Tietge, Adina Hamidovic, Sylvia Arnold und Selina Wagner gab Sand die Verpflichtung von zwei weiteren Spielerinnen bekannt. Von Roter Stern Belgrad kommt auf Empfehlung des früheren SC-Trainers Bora Markovic die Stürmerin Dina Blagojevic. „Sand hat zweimal in Folge das Pokalfinale erreicht und ich will mithelfen, dass sich das wiederholt“, sagt die 20-Jährige und fügt hinzu: „Ich bin froh, in der besten Liga von Europa spielen zu können.“ Vom FC Bayern München wechselt Anna Schlarb in die Ortenau. Die 21-jährige Abwehrspielerin kam bei den Bayern im Zweitligateam zum Einsatz.

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.